Schottland

Zwischenbericht vom Irlandurlaub

Seit knapp einer Woche bin ich jetzt in (Nord)Irland und der Urlaub ist einfach nur awesome. Die meiste Zeit verbringen wir zwar in Pubs, aber da rockt es auch einfach nur. In Dublin haben wir zwei lustige Australier kennen gelernt und einen Abend mit gesoffen. Durch den mega Zufall haben wir uns einen Tag spaeter abends in einer Kneipe wieder getroffen…und natuerlich weiter Party gemacht, einfach nur sau genial.
Zudem haben wir festgestellt, dass hier eigentlich jeder eine Abneigung gegenueber den Franzosen hat. Gestern abend haette Jojo fast was aufs Maul bekommen, weil wir 2 Irinnen erzaehlt haben, dass er Franzose ist.

Nebenbei sind die Bierpreise in Nordirland ganz in Ordnung. Im Wetherspoon bezahlen wir fuer 1 Pint Guinness 2,49 £, das liegt schon unter dem deutschen Preis. Jedoch mussten wir in Dublin in der Temple Bar fuer die letzte Bestellung 5,50 € fuer einen Pint auf den Tisch legen. Selbst im Supermarkt war man mit 2 € pro Dose dabei. In einem Supermarkt in Dublin konnten wir auch Krombacher finden, wobei ein Six-Pack ~10€ gekostet hat. Schnaeppchen!

Das Wetter ist zudem durchgehend perfekt, seitdem wir hier sind. Kurze Hose und T-Shirt kann man den ganzen Tag tragen, daher bis jetzt noch keinen irischen Regen mitbekommen. Morgen frueh um 8 Uhr geht es mit dem Bus von Belfast zurueck nach Dublin und dann mit dem Flugzeug nach Edinburgh. Da steht noch das Edinburgh Dungeon, sowie natuerlich fein den Sieg gegen England feiern auf dem Programm.

Panorama Stitcher von Microsoft: Image Composite Editor

Grad mal hier n neuen Panorama Stitcher entdeckt. Da das Tool kostenlos ist, musste ich das direkt mal ausprobieren. Gegenüber Autopano Pro geht das stitchen um einiges fixer. Während im MS ICE das Panorama schon fertig ist, wird bei Autopano erst noch das Vorschaubild erstellt. Dafür gibt es bei dem MS Programm kaum Optionen, um nachträglich etwas zu verändern. Aber alles wichtige ist dabei, um eben fix ein Panorama zu erstellen. Trotzdem ist Autopano noch um einiges besser, da es ein Haufen Einstellungsmöglichkeiten gibt und zudem die Helligkeitsunterschiede zwischen den Bildern etwas besser versteckt werden. Hab mal testweise mit Microsoft Image Composite Editor und Autopano Pro jeweils die gleichen Bilder gestitcht. Der rechte Bildbereich beim MS Panorama ist viel dunkler, während Autopano das gesamte Bild angepasst hat.

Microsoft Panorama Schottland

Autopano Panorama Schottland