Custom Firmware

Maxlan 15 – Sympathie for the Devil Zeitraffervideo

Auf der vergangenen Maxlan hab ich dank der CHDK Firmware auf meiner Canon Powershot A720 wieder ein paar Zeitraffer Fotos gemacht. Die Fotos hab ich jetzt zu einem Video zusammengesetzt und bei YouTube hochgeladen. Wollte das Video mit Sum 41 – Grab the Devil by the Horn and Fuck him the Ass unterlegen. Leider ist bei YouTube dank der Musikindustrie fast kaum ein Lied noch erlaubt. Daher wurde es direkt wieder gesperrt. Musste daher direkt aus dem YouTube Fundus ein Lied auswählen. Komischerweise wurde das aber nur unter der HD-Version gelegt. Die SD-Version hat weiterhin das Sum 41 Lied.
Edit: Jetzt hat die SD-Version auch das Trompeten Lied.

Fotos vom Hafen 2

Hab mich ein wenig mit RAW beschäftigt und daher mal an 3 Fotos bisschen rumgetüdelt. Finde, dass das Ergebnis schon ganz fein aussieht. Da ich auf meiner Canon Powershot A720 die chdk Firmware installiert habe, kann ich im RAW Format fotografieren. Die Kamera speichert auf der Speicherkarte ein Jpeg Abbild sowie ein CRW (Canon eigenes RAW). Dies kann ich am PC mittels DNG4PS-2 in Digitale Negative(DNG Format) konvertieren.

Der Vorteil ggü. Jpeg ist ganz einfach, dass das „digitale Negativ“ quasi direkt vom Sensor gespeichert wird, während die Jpeg Datei natürlich komprimiert wurde und von der Kameraeigenen Elektronik schon einige Bildoptmierungen erhalten hat. Mit dem digitalen Negativ kann man die Optimierungen dann selber vornehmen und ggf. besser machen, als es die Kamera kann ;). Nachteil ist natürlich, dass die Jpegs ca 2,5 – 4MB groß sind, während die im RAW Format gespeicherten Fotos alle 10 MB verbrauchen. Zudem muss man erst von CRW in DNG konvertieren. Danach selber Einstellungen vornehmen und erhält dann erst sein gewünschtes Foto. Bei ner großen Anzahl ist das n Haufen arbeit. Für Langzeitbelichtungsfotos usw. aber lohnt sich das.

Hier die 3 Fotos vom Hafen. Die Kamera gibt bei Dunkelheit nicht viel mehr her, aber find die Fotos ganz in Ordnung.

hafen_brhvhafen_brhv2hafen_brhv3

Black Sheep und CHDK Firmware für A720

War heute beim Karstadt, weil ich mir eigentlich ein neues Festplattengehäuse mit meinen Gutscheinen kaufen wollte. Mein Netzteil von meinem bisherigen gibt so langsam den Geist auf.  Karstadt hatte natürlich ne riesen Auswahl^^, daher hab ich mir spontan n Speicherkartenlesegerät geholt und die DVD Black Sheep ;). Hab den Film zwar noch nicht gesehen, aber den Trailer fand ich so geil. Der Karstadt Gutschein muss eh weg.

Das Lesegerät hab ich mir geholt, da meine Kamera Probleme hat Videos auf den PC zu übertragen die Größer 1GB sind. Zudem konnte ich mit dem Lesegerät auch ne Custom Firmware auf die Karte kopieren, die von der A720 automatisch gestartet wird. Ziehmlich geile Sache. Nu hab ich n Haufen mehr Funktionen wie etwa bessere Qualität sowie Zoomfunktiom beim Filme, mehr Einstellmöglichkeiten beim Fotografieren und USB Remotefunktionen, die sonst gesperrt sind. Auch die Möglichkeit ins RAW Format aufzunehmen, wodurch die automatischen Bildoptmierungsfunktionen der Kamera quasi umgeht. Geil ist auch die Möglichkeit kleine Scripte zu schreiben, wodurch man etwa automatische Belichtungsreihen für z.b. HDR erstellen kann oder auch sowas wie alle 30 Sekunden ein Bild schießen. Hinzu kommt noch ein Kalender, Textprogramm und unnützige Spiele. Seeehr geil 🙂