A720

Red Epic-M Kamera is Epic

Ich hab nu endlich Ersatz für meine Canon Powershot A720 IS gefunden. Die neue Red Epic-M Digital Kamera Smiley. Das Teil hat in etwa die Größe einer Spiegelreflex und nimmt 5k (5120* 2700) bei bis zu 140fps auf.  Damit lassen sich schon paar gute Aufnahmen machen. Die Kamera kostet im Paket mit Touchscreen, 128GB SSD sowie Batterien und Aufladegerät nur 58.000 Dollar. Naja, muss ich doch wohl noch ein wenig sparen.

Die Epic-M wird von Red handgefertigt und nur an ausgewählte Kunden verteilt. 30 von den Kameras sind an Peter Jackson gegangen, der damit gerade The Hobbit in 3D dreht.

btw: Red bietet neben dem 5K (5120 * 2700 Pixel / 30 * 15 mm Größe) Sensor auch einen wahnsinnigen Sensor mit 28K (28000 * 9334 Pixel / 168 * 56 mm Größe) an. Dagegen sieht Full HD wie ein Briefmarkenformat aus ^^ (Das kleine hellblaue Fenster ist 1080p)

Auflösungsvergleich Sensor

Cebit 2011 Mercedes-Benz McLaren Drift auf der Rennstrecke

Am gestrigen Tag habe ich mir mal wieder die Cebit 2011 in Hannover angeguckt. Fein Vorträge angehört und gemütlich durch alle möglichen Hallen geschlendert. Meine Füße tun mir vom Laufen immer noch weh.

McLaren Sponsor Vodafone hatte auf dem Gelände eine kurze Rennstrecke aufgebaut. Auf dieser konnten Besucher als Beifahrer jeweils 2 Runden mitfahren. Die ganze Geschichte haben wir erst recht spät entdeckt, so dass ein Mitfahren nicht mehr möglich war, aber von der ganzen Geschichte habe ich mal ein kurzes Video gemacht. Eigentlich ne ganz gute Übung, um mit der Betaversion von Lightworks mal zurecht zu kommen Zwinkerndes Smiley

 

btw: Wird mal Zeit, dass ich ne Kamera bekommen, die bessere Videoaufnahmen macht. Die Powershot A720 ist dafür nicht mehr ganz so optimal geeignet. (Die 720p Version ist von 640*480 auch nur hochskaliert Zwinkerndes Smiley )
btw2: Kai der Brecher kann natürlich noch besser Driften.

Blitzkrieg

Ich konnte nicht anders und musste den Beitrag so nennen^^. Jedenfalls hab ich mal wieder mit meiner Kamera rumhantiert, da hier grad ein ordentliches Gewitter über Bremerhaven zog. Mit der CHDK Firmware ist es normalerweise mithilfe Bewegungserkennung möglich, dass Blitze erkannt werden und die Kamera sofort ein Foto schießt. Leider hab ich die richtigen Optionen nicht finden können, so dass ich einfach auf 60 Sekunden Langzeitbelichtung gestellt hab. Der Nachteil sind die überstrahlten Bereiche im rechten Teil des Bildes, die durch eine Atomexplosion den Hafen entstanden sind. Beim nächsten Gewitter werde ich sicherlich das Script noch einmal ausprobieren.
Da ich das Foto extrem bearbeiten musste, damit die Blitze ordentlich sichtbar sind, sieht man bei dem Überstrahlten Bereich dieses ekeliges Dithering.
Blitzfoto vom Balkon

Startrails Foto

Ich hab gestern Abend mal meine Kamera auf den Balkon gestellt und mehrere Fotos mit 25 Sekunden Belichtungszeit gemacht. Normal sollte das die Kamera die halbe Nacht machen, aber leider haben die Batterien nicht durchgehalten :(. Muss ich heute Nacht wohl nochmal ausprobieren. Auch braucht die Cam ein wenig länger die Fotos zu speichern, daher ist zwischen den Aufnahmen ein Zeitversatz. Somit sind leider Lücken zwischen im Weg der Sterne. Aber hier sind schon einmal die ersten zwei Versuche :).
Startrails - Himmelsaufnahme  Startrails - Hofansicht

Black Sheep und CHDK Firmware für A720

War heute beim Karstadt, weil ich mir eigentlich ein neues Festplattengehäuse mit meinen Gutscheinen kaufen wollte. Mein Netzteil von meinem bisherigen gibt so langsam den Geist auf.  Karstadt hatte natürlich ne riesen Auswahl^^, daher hab ich mir spontan n Speicherkartenlesegerät geholt und die DVD Black Sheep ;). Hab den Film zwar noch nicht gesehen, aber den Trailer fand ich so geil. Der Karstadt Gutschein muss eh weg.

Das Lesegerät hab ich mir geholt, da meine Kamera Probleme hat Videos auf den PC zu übertragen die Größer 1GB sind. Zudem konnte ich mit dem Lesegerät auch ne Custom Firmware auf die Karte kopieren, die von der A720 automatisch gestartet wird. Ziehmlich geile Sache. Nu hab ich n Haufen mehr Funktionen wie etwa bessere Qualität sowie Zoomfunktiom beim Filme, mehr Einstellmöglichkeiten beim Fotografieren und USB Remotefunktionen, die sonst gesperrt sind. Auch die Möglichkeit ins RAW Format aufzunehmen, wodurch die automatischen Bildoptmierungsfunktionen der Kamera quasi umgeht. Geil ist auch die Möglichkeit kleine Scripte zu schreiben, wodurch man etwa automatische Belichtungsreihen für z.b. HDR erstellen kann oder auch sowas wie alle 30 Sekunden ein Bild schießen. Hinzu kommt noch ein Kalender, Textprogramm und unnützige Spiele. Seeehr geil 🙂