TRND: Toppits Dampf-Gar-Beutel – Frühstücksei

In den weiten des Internets habe ich auf einer Seite aufgeschnappt, dass man mit den Toppits Dampf-Gar-Beuteln auch Eier kochen kann. Normal sollte man ja ein Ei nicht unbedingt in der Mikrowelle kochen, aber Versuch macht klug. 🙂
Daher hier die riesige Zutatenliste:
– Ei
– Wasser
– Toppits Dampf-Gar-Beutel
Frühstücksei mit Toppits Dampf Gar Beutel Frühstücksei mit Toppits Dampf Gar Beutel - 2
Ich hab das Ei mit Wasser angefeuchtet und zusätzlich auch noch ein wenig Wasser in den Beutel gegeben. Danach das Ei in den Dampf-Gar-Beutel gelegt und natürlich fest verschlossen. Die ganze Geschichte dann in die Mikrowelle und auf 2 Minuten gestellt. Leider sah das ganze nach 2 Minuten folgendermaßen aus.
Frühstücksei mit Toppits Dampf Gar Beutel - 3
Das Ei ist also in der Mikrowelle explodiert :). Der Dampf-Gar-Beutel hat aber gehalten und ich musste die Mikrowelle nicht sauber machen. Daher hab ich dann Proband Nr.2 aus dem Kühlschrank genommen. (Ich hoffe keiner startet ne Petition für arme Laboreier^^)
Frühstücksei mit Toppits Dampf Gar Beutel - 4 Frühstücksei mit Toppits Dampf Gar Beutel - 5
Ich bin natürlich nicht völlig lernresistent und hab die Mikrowelle diesmal auf 1 Minute gestellt. Daher gab es auch kein lautes *FUMP* während des Wärmprozesses. Das Ergebnis sieht auf dem Foto zwar ganz gut aus, aber es gab dann doch noch Stellen, die dann nicht mehr so gut waren.

Frühstücksei mit Toppits Dampf Gar Beutel - 6 Frühstücksei mit Toppits Dampf Gar Beutel - 7
Vermutlich hat der Dampf-Gar-Beutel damit auch wenig zu tun gehabt, denn die Mikrowellen erhitzen vorher schon das Innere des Eies, bevor es von Außen durch den Dampf erhitzt wird. Zudem sollte man wohl recht vorsichtig an die Sache rangehen, denn so ein Ei kann sicherlich auch noch explodieren, wenn man es gerade aus der Mikrowelle genommen hat.
Don’t try this at home 😉

1 Response

Schreibe einen Kommentar